Wer ist gefährlicher für den Weltfrieden..? Israel oder Iran

Dass Israel bezüglich des Einsatzes von atomaren Waffen keine Skrupel kennt, ist vielleicht selbst bei westlichen Berufsdemokraten noch nicht ganz aus der Erinnerung verdrängt worden: Während des Jom-Kippur-Krieges im Oktober 1973 wurde von der israelischen Regierung ein Atomangriff nicht nur erwogen, sondern der Einsatzbefehl tatsächlich erteilt.

Der Professor für Militärgeschichte an der hebräischen Universität Jerusalem und Israels bekanntester Militärhistoriker, Martin van Creveld, bestätigte 2003 dieses Gefahrenpotential: „Wir besitzen mehrere hundert atomare Sprengköpfe und Raketen, die wir auf alle Ziele in alle Richtungen abfeuern können, sogar auf Rom“, schrieb van Creveld in der Neuauflage von David Hirsts klassischem Buch –The Gun and the Olive Branch– (Gewehr und Olivenzweig) zum arabisch-israelischen Konflikt: „Die meisten europäischen Hauptstädte sind Ziele unserer Luftwaffe“, bekannte van Creveld und fuhr fort: „Wir haben die Fähigkeit, die Welt mit uns in den Abgrund zu reissen; und ich kann Ihnen versichern, dass dies geschieht, bevor Israel untergeht.“…..weiterlesen in Drachenwuts Politikblog
http://dragaonordestino.net/Drachenwut_Blog_DragaoNordestino/Israel_Iran/wer_ist_gefaerlicher_fuer_den_weltfrieden.php

Advertisements

Über dragaonordestino

Nichts besonderes
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s